Trau­er

Im Ver­lauf unse­res Lebens müs­sen wir immer wie­der Abschied neh­men und Tren­nun­gen ver­kraf­ten.

Trau­er ist ein tief­grei­fen­des und all­um­fas­sen­des Gefühl – ein psy­chi­scher Aus­nah­me­zu­stand. Sie ist eine lebens­wich­ti­ge Reak­ti­on und wird von jedem indi­vi­du­ell erlebt. Der Trau­er muss Raum und Zeit gege­ben wer­den, denn nicht geleb­te Trau­er macht krank. Sie führt in die Depres­si­on, lähmt uns im All­tag und führt man­che in Abhän­gig­kei­ten.

Der Umgang mit Trau­er ist in unse­rer Gesell­schaft unge­wohnt und befremd­lich. Dies kann zur Ver­stei­ne­rung von Gefüh­len und inne­rer Lee­re füh­re.

Trauerbegleitung
Trau­er­be­glei­tung

Ich hel­fe Ihnen

  • Ihre Sprach­lo­sig­keit zu über­win­den
  • Ihren Ver­lust zu begrei­fen
  • Ritua­le für ein heil­sa­mes Erin­nern zu ent­wi­ckeln
  • Ihr „Ich“ zu sta­bi­li­sie­ren
  • Neue Lebens­per­spek­ti­ven zu ent­wi­ckeln

Kon­takt & Anfra­gen

Kon­tak­tie­ren Sie mich sehr ger­ne per E‑Mail, über das For­mu­lar oder tele­fo­nisch, um einen Ter­min für ein unver­bind­li­ches, kos­ten­lo­ses Erst­ge­spräch zu ver­ein­ba­ren. Alter­na­tiv besteht auch die Mög­lich­keit, das Erst­ge­spräch online zu buchen.

Ein­ver­ständ­nis zur Daten­ver­ar­bei­tung (DSGVO) *

10 + 1 =